Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weiterleitung zur Website
der Arbeitsgemeinschaft
Endoprothetik GmbH

AE-Forschungspreis 2010

Für den AE-Forschungspreis 2010 wurden sechs Arbeiten eingereicht und von einer fünfköpfigen, unabhängigen Kommission bewertet. Den Zuschlag erhielt Dr. Michael Müller (im Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie, Campus Charité Mitte - Berlin) für eine Arbeit zum Thema: „The association between the sagittal femoral stem alignment and the resulting femoral head centre in total hip arthroplasty“, die in „International Orthopaedics (SICOT)“ publiziert wurde.

Er übernahm den Preis beim 12. AE-Kongress in Regensburg am 03.12.2010.

AE-Forschungspreis 2010

Für den AE-Forschungspreis 2010 wurden sechs Arbeiten eingereicht und von einer fünfköpfigen, unabhängigen Kommission bewertet. Den Zuschlag erhielt Dr. Michael Müller (im Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie, Campus Charité Mitte - Berlin) für eine Arbeit zum Thema: „The association between the sagittal femoral stem alignment and the resulting femoral head centre in total hip arthroplasty“, die in „International Orthopaedics (SICOT)“ publiziert wurde.

Er übernahm den Preis beim 12. AE-Kongress in Regensburg am 03.12.2010.