Weiterleitung zur Website
der Arbeitsgemeinschaft
Endoprothetik GmbH

AE-Preis 2017

Die AE vergab im Jahr 2017 wieder gemeinsam mit der Stiftung Endoprothetik e.V. einen Wissenschaftspreis im Gesamtwert von EUR 20.000, aufgeteilt auf zwei Preise: Einen Preis für eine herausragende Arbeit auf dem Gebiet der Grundlagenforschung, die eindeutigen Bezug zur Endoprothetik zeigt. Einen Preis für eine herausragende Arbeit auf dem Gebiet der angewandten Forschung, die einen eindeutigen Bezug zu einer klinischen Fragestellung der Endoprothetik zeigt. Insgesamt waren 19 Bewerbungen für beide Kategorien eingegangen.

Die beiden Jurys wählten als Gewinner aus:

Preis der Grundlagenarbeit:
Dr. rer. medic. Janosch Schoon, Anastasia Rakow und Arbeitsgruppe        
Charité - Universitätsmedizin Berlin     
Julius Wolff Institut

für die Arbeit „Multi-elemental nanoparticle exposure after tantalum component failure in hip arthroplasty: In-depth analysis of a single case”, publiziert in „Elsevier: Nanomedicine: Nanotechnology, Biolog and Medicine“. 

 


Preis auf dem Gebiet der angewandten Forschung:
Priv.-Doz. Dr. med. univ. Arnold Suda und Arbeitsgruppe    
Oberarzt    
Universitätsmedizin Mannheim    
Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg Orthopädisch-Unfallchirurgisches Zentrum     

für die Arbeit „Diagnosis of periprosthetic joint infection using alpha-defensin test or multiplex-PCR: ideal diagnostic test still not found”, publiziert in „International Orthopaedics“.


Preis auf dem Gebiet der angewandten Forschung:
Priv.-Doz. Dr. med. Philipp von Roth und Arbeitsgruppe    
Facharzt, Stellvertretender Leiter Knieendoprothetik    
Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie Campus Virchow-Klinikum    
CharitéCentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie     

für die Arbeit „Modifications of femoral component design in multi-radius total knee arthroplasty lead to higher lateral posterior femoro-tibial translation”, publiziert in „Knee Surgery, Sports Traumatology, Arthroscopy (KSSTA)“.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.